Panoramafotos und Panoramafotografie

Frauenkirche Dresden

Das Dresdner Elbtal aber auch viele andere Regionen bieten mit ihrer architektonischen wie auch landschaftlichen Atraktionen eine unglaubliche Vielfalt an Schönheit und Harmonie. In einer Reihe von Panorama-Aufnahmen habe ich versucht in den vergangenen Jahren diese faszinierenden Perspektiven einzufangen. Leider passen nicht alle Panoramen auf moderne Bildschirme, weshalb Sie hier auch nur Ausschnitte sehen kömmem.

Dresden und Frauenkirche

Panoramafotografie darf nicht mit Weitwinkelfotografie verwechselt werden. Weitwinkelaufnahmen im Architektur- oder Bereich der Immobilienfotografie nutzen Brennweiten von 15mm oder weniger, um einen möglichst weiten Winkel abzubilden. Panoramafotografie stellt eine rechnerische Komposition vieler einzelner Fotoaufnahmen dar. Ähnlich wie bei der Konvertierung des Erdballs auf eine rechteckige Landkarte wird ein Projektionsmodus verwendet. Dabei wird zwischen Zylindrisch, Transversal Zylindrisch, Mercator, Transversal Mercator, Sphärisch, Transversal Sphärisch, Orthogonaler, FischEye, Stereographisch und Perspektivischer Projektion unterschieden. Eine kleine Auswahl aus vielen Jahren fotografischer Arbeit finden Sie auf hier auf meiner Webseite